Reviews

Katzen Spardose – Kitty Bank

Geschrieben von Armin Bator

Werbung



Bei Monsterzeug gibt’s abgefahrene Gadgets für das Kind im Manne.



Sparen.. Dieses Wort zerstört alles! Ich glaube niemand spart wirklich gerne sein Geld, ich habe es auch ungerne getan.. Bis jetzt! Ich habe freundlicherweise von Monsterzeug ein paar Sachen zugeschickt bekommen die ich euch in 3 einzelnen Berichten vorstellen möchte. Heute geht es um die Katzen Spardose – Kitty Bank! 😀

Katzen Spardose - Kitty Bank

Wir haben euch ja schon einmal über eine lustige Variante einer Spardose berichtet und diese hier toppt wirklich alles. Generell stehe ich total auf Gadgets die eigentlich unnötig, aber geil sind! 😀 Wie schon gesagt spare ich wirklich ungerne mein Geld, da die Verführung sich etwas zu kaufen sehr groß ist. Im Ruhrgebiet habe ich als Nerd/Geek so viele Chancen an geile Sachen zu kommen und somit ist es bei mir um so schwieriger mal kein Geld auszugeben. Jetzt fang ich aber auch mal mit der Spardose an, wie das Wort „Katzen Spardose“ ja schon sagt handelt es sich hierbei um eine Spardose mit einer Katze 😀 Wo entspannen Katzen denn am liebsten? Ich selber kenne es, dass diese gerne mal in Kartosn, Kisten usw. gehen, dort bleiben und schlafen. Deswegen ist diese Spardose auch daran angepasst, denn man sieht nur ein Karton und einen Futternapf. Das finde ich schon einmal mega genial! Wenn ich nicht vorher schon wüsste, was dann passiert hätte ich mich bestimmt gefragt was wohl damit passieren wird…

Katzen Spardose - Kitty Bank     Katzen Spardose - Kitty Bank

Was denkt ihr, was passiert? Richtig! Es erscheint eine Katze 😀 Diese „kriecht“ sozusagen aus dem Karton und schnappt sich mit ihrer Pfote die Münze. Als ich das mal meiner Familie vorführte, waren alle total begeistert, sonst kennt man ja meistens nur eine Metalldose oder ähnliches in die man dann die Münze steckt. Das war’s. Hier ist es nicht so, man schaut der Katze zu und sie sagt sogar „Thank You“ 😀

Die Spardose ist aufjedenfall ein Geschenk für jedermann, jeder mag Katzen (meistens zwar nur lustige Katzenvideos). Diese Spardose passt eigentlich überall super hin da sie nicht sehr groß ist, trotzdem nimmt sie viele Münzen an. Falls man dann irgendwann mal doch seine Münzen wieder haben möchte, kann man diese der Katze wieder sehr leicht stehlen, dazu muss man auf der Rückseite nur diesen Deckel aufdrehen und schon kommen sie herausgeflattert, also die Münzen nicht die Katzen :b

 

Hier gibt es ein paar Produktinfos:

  • Katzen Spardose – Kitty Bank
  • Witzige Geschenkidee für interaktives Sparen
  • Kann keine Scheine annehmen
  • Kätzchen schnappt sich die Münzen vom Teller
  • Benötigt 2 AA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Material: Kunststoff
  • Farbe: braun und weiß
  • Maße: ca. 11,5 x 10 x 9 cm
  • Gewicht: ca. 330 g

 Katzen Spardose - Kitty Bank

Wie man hier herauslesen kann, ist es so, dass die Spardose keine Scheine annehmen kann, ausprobiert habe ich es nicht. Ich möchte ja keinen Schein kaputt machen, aber die Vorstellung was denn dann passieren würde habe ich.

Die Katzen Spardose muss ja irgendwie betrieben werden, dieses passiert dann durch 2 AA Batterien, welche nicht mit im Lieferumfang enthalten sind. Allerdings sind die Batterien nicht so teuer, meistens hat man die auch im Haus, da inzwischen vieles mit Batterien betrieben wird. Wenn man allerdings keine Lust hat einkaufen zu gehen kann man diese auch direkt mitbestellen, für die 2 Batterien zahlt man dann noch 1,90€ extra.

Zu kaufen gibt es die Katzen Spardose auf MonsterZeug für 19,95€, leider ist sie zurzeit ausverkauft man kann sich aber bei einem Info-Newsletter anmelden, so dass man eine Mail bekommt wenn die Spardose wieder verfügbar ist.



Wer auf der Suche nach coolen Gadgets und Geschenken ist, wird bei Monsterzeug fündig.

Mein Fazit:

Die Katzen Spardose eignet sich für jeden, mir gefällt sie total. Sie ist knuffig, süß und sehr leicht zu bedienen. Ich hatte keine Probleme mit der Spardose und sogar meine Geschwister haben mir Geld gespendet, es ist ja meine Spardose also auch mein Geld :D. Ich finde es ein wenig schade, dass die Katzen Spardose keine Scheine annimmt, verstehen kann ich es aber. Der Preis ist wirklich sehr angenehm! Von mir gibt es für das Schicke Teil immerhin noch 4,5 von 5 Sternen!

[yasr_overall_rating]

Über den Autor

Armin Bator

Hey Hey!

Ich bin Armin und der "Chef Geek" von TestGeek.de. Ins Leben gerufen wurde das "Hobby-Projekt" im November 2014 und nun entwickelt sich TestGeek immer weiter. Vom kleinen Produkttest-Blog zu einer etwas größeren Geek-/Nerdcommunity. Es freut mich, dass ihr hier gelandet seid und meine Texte lest.

Hinterlasse einen Kommentar