Reviews

Coole Fototasse mit TestGeek Logo!

Geschrieben von Armin Bator

Werbung

Als Büromensch gibt es natürlich eine Sache, die für mich überlebenswichtig ist: die Kaffeetasse! Doch einfach eine normale, einfarbige Tasse? Zu langweilig für mich. Ich wollte ein cooles Motiv, das zu mir passt und nicht jeder auf dem Tisch stehen hat und da kam die Fototasse von inc4fun.de um die Ecke! Alles über die Fototasse könnt ihr hier lesen, viel Spaß.

 

Übersichtlich und unkompliziert

Der allererste Schritt auf dem Weg zu meiner perfekten Kaffeetasse war natürlich das Design des guten Stücks. Leider habe ich die Fototasse, die zu meinem Vorhaben passt, nicht auf der Startseite gefunden. Dank der Suchleiste im Kopfbereich der Seite, bin ich aber schnell im Designer gelandet. Dieser ist schlicht und sehr übersichtlich gestaltet.

designer blanco

Klickt man auf „Bild hochladen“ öffnet sich ein zweites Fenster, in der man sein Wunschmotiv aus den Computerdateien hochladen kann. Ist das Bild hochgeladen, kann man es im Designer auf die passende Größe zuschneiden.

designer auswahl

Zuschneiden, speichern und schon schließt sich das zweite Fenster und man sieht ein vorläufiges Modell seines persönlichen Produktes. Der Vorgang geht wirklich super schnell und innerhalb weniger Minuten konnte ich die Tasse bereits bestellen. Gut finde ich, dass mir vor der Kaufabwicklung das Produkt noch einmal angezeigt wird. Hier besteht die Möglichkeit, sich im letzten Moment vielleicht doch noch um zu entscheiden. Ich war mir aber sicher und so wanderte die Tasse in meinen Warenkorb und wurde direkt bestellt. 🙂

designer tasse bild

 

Auf dem Weg zu mir

Bereits am nächsten Morgen erhielt ich die Versandbestätigung und nach einem weiteren Tag warten konnte ich das Päckchen entgegen nehmen. Als der Postbote mir das Päckchen gab, habe ich direkt gedacht, dass die Verpackung sehr klein ist und ein wenig geklimpert hat es auch. Leider hatte sich meiner Befürchtung dann auch bewahrheitet und die Tasse war im Päckchen zerbrochen.

20150807_085721

Nach Kontakt mit einem freundlichen Mitarbeiter wurde aber noch am selben Tag eine Ersatzlieferung versendet, welche ich ebenfalls innerhalb von zwei Tagen erhielt. Das neue Päckchen war um einiges größer und beim Öffnen kam mir eine regelrechte Flut an Verpackungsmaterial entgegen. 🙂

20150810_084352

Nach kleinen Komplikationen, die schnell und freundlich gelöst wurden, habe ich meine selbst designete Tasse also endlich in den Händen halten können.

 

Die Tasse

Ich hatte mich schon total auf die Tasse gefreut und war total happy, als ich sie aus dem Päckchen nehmen konnte. Der Grundton der Tasse ist weiß, auf der Vorderseite (gegenüberliegend vom Henkel) ist das Motiv aufgedruckt. Wie auf den Fotos oben schon zu sehen und am Titel des Beitrags zu erkennen ist, habe ich mich für unser TestGeek Logo entschieden. Von der Qualität her sind sowohl die Tasse als auch der Aufdruck 1a. Das Motiv ist sehr gut erkennbar und die Farben sehen toll aus. Natürlich musste ich die Tasse sofort auf Herz und Nieren prüfen und so wurde sie direkt für das nächste Frühstück verwendet. Sie ist sehr stabil und lässt keinen Tropfen Flüssigkeit nach außen. Nach dem Benutzen habe ich sie in der Spülmaschine gewaschen, das hat super funktioniert.

11920485_1160120507351020_1626086387_n

11880908_1160120664017671_993939720_n

 

 

Gefällt euch die Tasse? Dann könnt ihr euch hier eure eigene Tasse designen: https://www.inc4fun.de/shop/fototasse/

 

Mein Fazit

Inc4fun.de ist eine sehr übersichtlich und freundlich gestaltete Seite, auf der man sich schnell zurecht findet. Der Kontakt zu den Mitarbeitern ist sehr nett und auch die Versandzeit hat mich total überzeugt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Verpackung bin ich von der Fototasse an sich begeistert und habe definitiv meine neue Lieblingstasse gefunden. Ich werde nur noch ganz selten eine andere Tasse verwenden. 🙂 Alles in allem kann ich euch inc4fun.de gut weiterempfehlen!

Über den Autor

Armin Bator

Hey Hey!

Ich bin Armin und der "Chef Geek" von TestGeek.de. Ins Leben gerufen wurde das "Hobby-Projekt" im November 2014 und nun entwickelt sich TestGeek immer weiter. Vom kleinen Produkttest-Blog zu einer etwas größeren Geek-/Nerdcommunity. Es freut mich, dass ihr hier gelandet seid und meine Texte lest.

Hinterlasse einen Kommentar