MovieNews

Doctor Who Begleiter K-9 bekommt eigenen Kinofilm!

Geschrieben von Armin Bator

Whovians aufgepasst! 2017 erwartet euch ein Kinofilm aus dem Doctor Who Universum. Jedoch wird dieser nicht von unserem Lieblings-Doctor handeln, sondern von seinem ehemaligen treuen Begleiter K-9. Der Blechhund ist vor allem an der Seite des 4. Doctors (Tom Baker) bekannt, aber auch den New Who Fans dürfte er ein Begriff sein. In der Folge „School Reunion“ hat er dem 10. Doctor (David Tennant) und Rose (Billie Piper) bei einem Alienangriff geholfen.

Außerdem war er in der Doctor Who Adaption „The Sarah-Jane Adventures“ zu sehen. Für kurze Zeit hatte er sogar seine eigene Serie, allerdings floppte diese total, sodass sie ziemlich schnell wieder eingestellt wurde.

Viel ist noch nicht über den Film bekannt. Er wird den Titel „K-9: Time Quake“ tragen und 2017 in die Kinos kommen. Außerdem wird es wohl einen Auftritt von Omega (u. a. bekannt aus „The Three Doctors“) geben. Hauptsächlich wird sich der Film aber komplett um den Roboterhund drehen.

K9_05

Der 4. Doctor (Tom Baker) mit K-9.

Über den Autor

Armin Bator

Hey Hey!

Ich bin Armin und der "Chef Geek" von TestGeek.de. Ins Leben gerufen wurde das "Hobby-Projekt" im November 2014 und nun entwickelt sich TestGeek immer weiter. Vom kleinen Produkttest-Blog zu einer etwas größeren Geek-/Nerdcommunity. Es freut mich, dass ihr hier gelandet seid und meine Texte lest.

Hinterlasse einen Kommentar