GeekBoxings Reviews

GetDigital.de Lootbox – August 2017

Geschrieben von Armin Bator

Die meisten werden es schon erfahren haben, eine große und gute Lootbox hat sich von uns verabschiedet. Die Rede ist hier von der LootRaider. Wir sind traurig und können die Entscheidung irgendwie nicht nachvollziehen, allerdings wird es schon Gründe gegeben haben, warum es soweit kam. Als die Nachricht bekannt wurde, dass LootRaider ab sofort seine Dienste einstellt, wurde gleichzeitig für eine andere LootBox geworben. Die GetDigital.de Lootbox! Ich muss zugeben, ich habe gar nicht mitbekommen, dass das T-Shirt & Gadget Abo von GetDigital zur LootBox gewandelt wurde.. Aber egal.. Jedenfalls stellen wir euch heute die August Box 2017 von GetDigital.de vor! 

Was ist die GetDigital LootBox?

Die GetDigital Lootbox ist eine monatliche Überraschungsbox für Geeks und Nerds! Jeden Monat erhaltet ihr eine Auswahl an verschiedenen Produkten direkt nach Hause geliefert und zahlt auch noch weniger, als wenn ihr die Sachen „normal“ kauft. GetDigital hat keine Themenboxen, somit ist der Inhalt immer random.

Wie viel kostet die GetDigital Lootbox?

Es gibt bei der Box verschiedene Laufzeitmodelle, die Box mit 1 Monat Laufzeit, eine mit 3 Monaten Laufzeit und letztendlich eine 12-Monats-Box. Je nach Höhe der Laufzeit wird auch die Box insgesamt günstiger. Die 1-Monats-Box kostet 34,95, die 3-Monats-Box nur noch 29,95€ und die 12-Monats-Box 24,95€. Ihr erhaltet dafür aber auch jeden Monat eine Box mit einem Warenwert von über 60€!

Der Inhalt:

Die Boxen definieren sich ja nur aus dem Inhalt, aus diesem Grund ist das natürlich immer der wichtigste Punkt. Gefällt einem, was enthalten ist oder nicht? Deswegen haben wir vorerst nur die einzelne Box bestellt, um zu schauen, was sich darin befindet und ob es uns auch anspricht. Ich stelle euch heute den Inhalt in aufsteigender Reihenfolge (vom Wert der einzelnen Produkte betrachtet) vor.

Destroyer, klingt natürlich erstmal fies. Das sind „super saure“ Kaugummis, doch sind die wirklich so sauer? Ich persönlich finde die leicht säuerlich, aber auf keinen Fall super sauer. Mag daran liegen, dass ich ständig saure Sachen esse und da etwas unempfindlich geworden bin! Schmecken tun die anfangs, nach 1-2 Minuten ist der Geschmack aber auch wieder verflogen. Es ist in Ordnung, dass es in der Box ist, dennoch könnte ich darauf verzichten!

Rainbow Spring. Ein Sprung in die Kindheit, damals waren die Teile so angesagt und fast jeder hatte so eine Regenbogenspirale! Frage nebenbei: Ging die bei euch eigentlich auch immer so schnell kaputt? Genial, dass man durch so eine Kleinigkeit wieder zurückversetzt werden kann und von damals träumt. Cool! Hier wird ein Wert von 1,29€ angegeben, das ist definitiv im Rahmen!

Card Holder im The Terminator Design. Darüber möchte ich eigentlich gar nicht schreiben, ich kann mit den Teilen nichts anfangen und finde die auch echt unnötig. Ich habe mein Portemonnaie, indem alle meine Karten drin sind. Es soll aber Leute geben, die die Card Holder wirklich benutzen! Ich hab inzwischen so viele davon, weil die in gefühlt jeder zweiten Box drin sind. Das Motiv ist trotzdem sehr gut, finde ich klasse. Der Card Holder hat einen Wert von 1,49€. Auch das ist in Ordnung.

Keychain. im Joker-Smile-Design. Auch Keychain sind gefühlt in jeder Box auf dem Markt enthalten. Doch da könnte ich nie genug von bekommen! Hier ist es ein super verarbeiteter Keychain aus Gummi. Es gäbe wohl noch einen Batman Keychain, den habe ich allerdings nicht erwischt, wie man sieht. 😉 Der Keychain hat einen Wert von 1,99€. Das ist normal für Gummi-Keychains.

Tetrominoes Puzzle. Im ersten Moment dachte ich, es sei ein Zauberwürfel in der Box, da habe ich mich aber getäuscht. In dem Fall handelt es sich um ein Brain Teaser Puzzle mit Tetrominos (heißt es wirklich Tetrominoes?) aus Holz. Angeblich soll es leichter klingen, diesen zu zerlegen und dann wieder zusammenzusetzen, als es ist. Find ich jetzt nicht wirklich, ich hatte ihn schnell wieder zusammengebaut. 😀 Kleines lustiges Spielzeug für nebenbei. Das Puzzle hat einen Wert von 2,95€. Auch dies ist völlig angemessen.

Monster Lab Knet Set. Mit diesem Set kann man sich sein eigenes kleines Monster basteln. Einfach die Knete kneten, dann die Körperteile anstecken und schon hab ich mein eigenes individuelles Monster! Ich find das echt lustig und freue mich schon, die nächsten Tage mein kleines Monster zusammenbauen zu dürfen. Das Knet-Set hat einen Wert von 5,95€.

c’t Make: Die Zeitschrift kannte ich bisher tatsächlich nicht, da ich eher weniger Zeit habe eigene kleine Technik-Projekte umzusetzen und das ist genau das, wobei die c’t Make: hilft. In der Zeitschrift findet ihr viele Tipps und Tricks um eigene Technik Projekte zu verwirklichen, alles auch noch verständlich beschrieben. Die Zeitschrift kostet 9,99€. 

Blechschild mit dem Motiv Dragons Crossing. Inzwischen habe ich schon so einige Blechschilder, meist allerdings normale Motive, die man genauso auf Plakate hätte drucken können. Doch bei dem Dragons Crossing-Schild finde ich es ja echt toll, dass es so eine Art „Warnung“ ist. Das häng ich doch gleich mal an meine Tür. Die Verarbeitung ist super und das Schild sieht qualitativ sehr hochwertig aus. Der Preis des Blechschildes liegt bei 14,95€

Q-Fig Harley Quinn. Puhh, was ein Glück gehabt! Meine Freundin wollte sich genau diese Figur vor ein paar Tagen noch bestellen, hat es letztendlich aber doch nicht getan. Wusste sie etwa, was in der LootBox von GetDigital enthalten sein wird? Die Q-Fig Figuren finde ich persönlich echt super, davon haben wir auch schon so einige im Regal stehen. Die Verarbeitung ist top und der Preis ist nicht so überteuert. Gerade Harley ist bei uns im Hause sehr beliebt. Die Figur hat einen Wert von 14,95€

T-Shirt mit dem Motiv Star Wars #1 Fan. Auf das T-Shirt habe ich mich, wie immer, am meisten gefreut. Auch wenn ich aufgrund meiner Arbeit kaum noch Nerd-Shirts anziehen kann, sammel ich diese weiterhin. Frauen sammeln Schuhe, ich sammel Nerd-Shirts. Ich habe die Tage schon gelesen, dass GetDigital auch die T-Shirts von „Sol’s“ nutzt, so wie es die LootRaider auch getan hat, das find ich perfekt! Denn ein T-Shirt muss sich beim Tragen auch gut anfühlen und darf nicht zu dick sein, genau das ist bei den Sol’s der Fall. Das Motiv ist natürlich auch großartig, so kann man seine „vermeintlichen“ Nerd-Freunde natürlich auf die Probe stellen. Meine Freundin hat den Test bestanden! Der Druck ist hier auch wieder super gelungen und das Shirt an sich wirkt sehr wertig. Das T-Shirt hat einen Wert von 17,95€

Das war der Inhalt der GetDigital Lootbox August 2017, wie gefällt euch die Box so?

Wenn ihr von der Box überzeugt seid und euch die auch bestellen wollt, könnt ihr das hier tun:

Zur GetDigital Lootbox

 

Mein Fazit:

Das war sie nun meine erste GetDigital Lootbox. Ich find es super, dass hier wirklich alles behandelt wird und sich kein Faden durch die Box zieht, wie es bei anderen Boxen der Fall ist (fast nur Merchandise eines Franchises). Ich find den Inhalt großartig, auch wenn natürlich vieles dabei ist, was ich mir so niemals kaufen würde, was vielleicht auch irgendwie schwachsinnig ist. Doch genau, das ist es, was so eine Box ausmacht. Ich würde tatsächlich auch eher auf die verschiedenen Kleinigkeiten verzichten und dafür noch einen „großen“ Artikel reinpacken. Denn auf die Menge der Artikel kommt es definitiv nicht an. Ich persönlich wäre auch mit 5-6 Artikeln zufrieden.

 

Verwendet Bilder im Beitragsbild: © GetDigital.de

Über den Autor

Armin Bator

Hey Hey!

Ich bin Armin und der "Chef Geek" von TestGeek.de. Ins Leben gerufen wurde das "Hobby-Projekt" im November 2014 und nun entwickelt sich TestGeek immer weiter. Vom kleinen Produkttest-Blog zu einer etwas größeren Geek-/Nerdcommunity. Es freut mich, dass ihr hier gelandet seid und meine Texte lest.

Hinterlasse einen Kommentar