GeekBoxings Reviews

LootChest Februar – Überraschung pur?

Armin Bator
Geschrieben von Armin Bator

In Deutschland gibt es, meines Wissens nach, genau 3 „Lootboxen“ die angeboten werden. Eine davon ist u. a. auch die LootChest! Diesen Monat hatten wir die Chance die LootChest zu erhalten und schreiben aus diesem Grund über die Box.

Was ist die LootChest?

Die LootChest ist, wie auch die GetDigital Lootbox, eine monatliche Überraschungsbox für Nerds, Geeks und Gamer. Ihr bekommt eine kleine Auswahl an Nerdkram jeden Monat direkt vor eure Haustür geliefert. Dabei könnt ihr auch noch sparen! Denn der „Marktwert“ der Artikel übersteigt den Preis, den ihr dafür zahlt.

Wie viel kostet die LootChest?

Die LootChest gibt es in 2 Varianten, die normale und die „Plus“ Variante. Bei der LootChest Plus bekommt ihr jeden Monat ein Item mehr, zahlt dafür aber auch 5€ pro Monat mehr. Die Box bekommt ihr im 1-Monats- (24,95€), 3-Monats- (22,95€), 6-Monats (19,95€) und im Jahresabo (19,95€, ihr bekommt aber ein T-Shirt gratis).

Was ist in der LootChest?

Der Inhalt einer Überraschungsbox ist immer einer der wichtigsten Aspekte. Den Inhalt der Februar-Box stelle ich euch in preislich aufsteigender Reihenfolge vor. Eventuell steht meine Meinung zum Produkt dabei, beachtet dabei: Meine Meinung muss nicht auch eure Meinung sein.

Fangen wir einfach mal mit den Artikeln ohne angebenen Marktwert an, eines der beiden Artikel kenne ich tatsächlich schon und finde ich super. Die Raubtierbrause Cola, das ist ein Energydrink verfeinert mit Cola. Schmeckt gut, kann ich empfehlen!
Dazu gibt es noch ein Alien Lolly bzw. ein Galaxy Pop. Diesen habe ich noch nicht probiert. Scheint aber ein ganz normaler Lolly zu sein.

Ich weiß gar nicht warum Sticker so beliebt sind, aber gefühlt hat man jedes mal Sticker in so einer Überraschungsbox. Dieses Mal sind es Rick & Morty Sticker! Ich muss ehrlich gestehen, ich find die Serie OK aber nicht so berauschend. Für Fans natürlich toll, für mich so naja…
Die Sticker haben einen Marktwert von 4,95€

Das Plus-Item diesen Monat ist ein Game of Thrones Kochbuch! Da das Buch verschenkt wird, lasse ich dies eingepackt und kann mir die Rezepte nicht angucken.
Das Kochbuch hat einen Marktwert von 9,90€

Wahrscheinlich wisst ihr schon, dass ich ein riesen Doctor Who Fan bin und das nächste Item sowas von meins ist! Es ist eine Müslischale im Doctor Who Design, in diesem Fall ein lootchest exclusive.
Die Müslischale hat einen Marktwert von 12,95€

Die T-Shirts sind immer meine Lieblingsitems in den Überraschungsboxen. Seit gestern (15.02.18) läuft „Black Panther“ (wir haben bereits darüber berichtet) in den deutschen Kinos. Passend dazu bekommt ihr ein Shirt.
Das T-Shirt hat einen Marktwert von 14,95€

Das letzte Item ist eine Fleecedecke und ich hasse solche Decken. Mal ganz ehrlich. 1m x 1,5m. Für wen sollen solche Decken geeignet sein? Babys?! Die Motive sind zwar meistens cool, mehr aber auch nicht. Benutzen kann man solche Decken, leider, nicht. Aus diesem Grund könnten diese von mir aus von solchen Boxen verbannt werden. Das Motiv ist wohl ein lootchest exclusive.
Die Decke hat einen Marktwert von 17,95€

 

Das war die Februar LootChest. Habt ihr Bock auf die LootChest? Dann könnt ihr euch die hier bestellen:

 Zur LootChest

Mein Fazit:

Ich verfolge die LootChest schon etwas länger, da auch meine ehemalige Mitbewohnerin diese abonniert hat, konnte ich immer mit anschauen was in der LootChest drin ist. Ich muss ehrlich zugeben, mich hat die LootChest nicht wirklich überzeugt, das ist auch diesen Monat wieder der Fall. Es sind paar coole Items (wie z. B. die Müslischüssel) enthalten. Das meiste trifft aber nicht meinen Geschmack. Ich werde mir die LootChest nicht weiter anschaffen und bleibe bei der GetDigital Box. :)

Über den Autor

Armin Bator

Armin Bator

Hey Hey!

Ich bin Armin und der "Chef Geek" von TestGeek.de. Ins Leben gerufen wurde das "Hobby-Projekt" im November 2014 und nun entwickelt sich TestGeek immer weiter. Vom kleinen Produkttest-Blog zu einer etwas größeren Geek-/Nerdcommunity. Es freut mich, dass ihr hier gelandet seid und meine Texte lest.

Hinterlasse einen Kommentar